Aktuelle Meldungen

23.04.2018

Lok AG Fachdienst Jugend und Familie

„Wir können auch anders…immer und überall!?“

Wir können auch anders

Am 4. Juni 2018 findet in Hannover die Tagung „Wir können auch anders… immer und überall!? Partizipation von Kindern, Jugendlichen und Eltern in Gesundheitsförderung, Jugendhilfe, Stadtteilarbeit, Kitas und mehr…“statt.
Bereits zum fünften Mal bietet die Veranstaltungsreihe „Wir können auch anders...“ einen aktuellen Überblick über Grundlagen sowie Ansätze aus der Praxis zum Thema Partizipation von Kindern, Jugendlichen und Familien.

23.04.2018

Lok AG Fachdienst Jugend und Familie

Sozialatlas Landkreis Verden 2018

Sozialatlas 2018

Für die Jugendhilfeplanung ist der Sozialatlas ein methodisches Hilfsmittel, um in räumlicher Gliederung für die örtliche Sozialplanung bedeutsame Daten und Informationen systematisch darzustellen. Der Informationsgehalt eines derartigen Instrumentes und sein Wert für die Planungspraxis werden in erster Linie bestimmt von den bei der Konzeption verfolgten Zielen und der Aussagefähigkeit der berücksichtigten Daten und Informationen.

13.04.2018

Lok AG Fachdienst Jugend und Familie

„Ich kann was!“-Ausschreibung 2018 – Kompetenzen für die digitale Welt!

IKW 2018

Die zehnte Ausschreibungsrunde der „Ich kann was!“-Initiative läuft seit dem 15. März 2018! Bis zum 30. April können sich zurzeit deutschlandweit Jugendzentren, Jugendclubs und andere Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit um eine Projektförderung bewerben. Unter dem Motto „Kompetenzen für die digitale Welt“ werden sowohl Projekte unterstützt, in denen ein kreativer und kritischer Umgang mit Medien und der digitalen Welt erworben werden kann, als auch solche, die die souveräne Nutzung digitaler Werkzeuge handlungsorientiert und spielerisch vermitteln.

12.04.2018

Lok AG Fachdienst Jugend und Familie

Landesförderung „Gemeinwesenarbeit und Quartiersmanagement“ 2018

Landesförderung

Durch die hohe Zuwanderung und die Auswirkungen des demografischen Wandels stehen zunehmend Wohngebiete vor besonderen sozialen, demografischen sowie integrativen Herausforderungen. In diesem Kontext sind auch 2018 wieder kreative Ideen, ausdrücklich auch von Seiten der Kinder- und Jugendhilfe, gefragt. Gesucht werden innovative Projekte zur Förderung der Integration in Wohnquartiere. Für das Programmjahr 2018 stehen (wie 2017) wieder 1,5 Millionen Euro bereit.

09.04.2018

Lok AG Fachdienst Jugend und Familie

Kooperation Jugendhilfe & Schule „Chill mal – cool bleiben im Stress“

Chill Mal

Die Fachstelle Sucht im Kirchenkreis Verden bietet mit der Unterstützung des Fachdienst Jugend und Familie, der Diakonie in Niedersachsen und der Sparkassenstiftung ein Projekt für Schülerinnen und Schüler, zum Thema Stress an. Das Projekt „Chill mal – cool bleiben im Stress“ kann als AG oder für Projekttage in Form eines Klassenkompetenztrainings für Schulklassen gebucht werden.

09.04.2018

Lok AG Fachdienst Jugend und Familie

Unbezahlbar und freiwillig - Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement 2018

Logo NiedersachsenKlar

Dieses Jahr findet zum 15. Mal der Wettbewerb "Unbezahlbar und freiwillig - Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement" statt, bei dem das freiwillige Engagement von Menschen ausgezeichnet werden soll. Es sind Preise im Gesamtwert von 30.000 Euro zu gewinnen. Zusätzlich wird der "Hörerpreis von NDR 1 Radio Niedersachsen" als Sonderpreis ausgelobt. Dieser ist mit 3.000 Euro dotiert.

03.04.2018

Lok AG Fachdienst Jugend und Familie

Stühle - für eine Kultur, in der jeder Mensch Platz hat

Verden

Mit dem neuen Vorhaben „Stühle – für eine Kultur, in der jeder Mensch Platz hat“ möchte inklusiv VERbunden auf die Vielfalt in Verden aufmerksam machen und lädt dazu ein, einen oder auch mehrere Stühle zu gestalten.

Teilnehmen an diesem kreativen Prozess können Menschen allen Alters. Das können Gruppen aus Schule, Kita und Einrichtungen, Seniorenheime, Vereine, Betriebe, Kirchengemeinden, Wohngemeinschaften usw. sein. Jeder kann mitmachen.

22.01.2018

Lok AG Fachdienst Jugend und Familie

„Die Rauchmelder“ – Cannabisprävention in der Schule

Eine Kampagne des Landeskriminalamtes Niedersachsen

Rauchmelder

Cannabis ist bei den jungen Menschen voll im Trend und wird in seiner Wirkung unterschätzt.
Ein Blick in die Kriminalstatistik zeigt, dass die Cannabisverstöße bei Minderjährigen in den letzten Jahren erheblich gestiegen sind.

Das Landeskriminalamt Niedersachsen hat dazu die DVD „Die Rauchmelder – Chris und Nik machen den Cannabis-Check“ entwickelt.

Jugendlich frisch recherchieren die jungen Männer spannend dieses große Thema: GRASS, ODER WAS?!
Die DVD soll das Präventionsprogramm in der Schule sinnvoll unterstützen.

Termine

Di, 24.04.2018, 18:00 Uhr
Sitzung der LokAG Oyten
In den Räumlichkeiten des ASD Oyten

Di, 08.05.2018, 17:30 Uhr
Sitzung der LokAG Thedinghausen
Die Tagesordnung und der Veranstaltungsort werden noch bekannt gegeben.

Mo, 14.05.2018, 17:30 Uhr
Sitzung der LokAG Ottersberg
Die Tagesordnung und der Veranstaltungsort werden noch bekannt gegeben.